Lily und Edgar

Warum?

Wir wollen besonderen Menschen und Marken zu herausragender Kommunikation verhelfen.

Viele Menschen werden von der Leistungsgesellschaft aussortiert. Weil sie nicht in die Systeme passen, die wir einmal selbst geschaffen haben – und die uns ursprünglich mal dienen sollten. Ob bestimmte Einschränkungen, familiäre Pflichten, Diagnosen oder Persönlichkeitsmerkmale dafür der Grund sind: Ihre Bemühungen werden nicht gesehen, ihre Arbeitsbedingungen sind für sie schädlich, ihr Wesen ist für den täglichen Kampf um die meiste Aufmerksamkeit nicht gemacht. So kommen sie nie dort an, wo sie wirken können.

Unsere gesamte Außenkommunikation ist auf das Verkaufen gerichtet. Unbequemes wird versteckt, Probleme geleugnet. Dabei sind wir Menschen nicht trotz unserer Fehler oder Einschränkungen wertvoll, sondern ihretwegen. Warum also glattbügeln, um irgendwo hineinzupassen?

Wir fragen uns, was wir alles erreichen können, wenn wir einen Perspektivenwechsel vornehmen. In einem gemeinsamen Prozess. Mutig und respektvoll.